Frühlingskonzert 2019

Beatrice Erhart (Foto: Bernhard Krause)

Im Frühlingskonzert 2019 präsentiert das Kammerorchester Metzingen einen bunten Strauß von Stücken aus ganz Europa. Es beginnt mit dem bekannten Violinkonzert „Der Frühling“ aus Die vier Jahreszeiten von Antonio Vivaldi. Die Solovioline spielt Beatrice Erhart, Konzertmeisterin des Kammerorchesters Metzingen. Es folgen zwei Stücke des Schweden Lars-Erik Larsson, des Russen Alexander Glasunow, das Franzosen Camille Saint-Saëns, sowie Fünf Griechische Tänze von Nikos Skalkottas.

Rachel Bauer (Foto: Hans-Georg Fischer)

 

Bei drei der Stücke wird Rachel Bauer, Studentin an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart, als Solistin am Horn auftreten.

Das vollständige Programm des Konzertes finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.